Aktuelle OPTIONWEB Erfahrungen 2017

Möchten Neulinge in den Handel mit Binären Optionen einsteigen und noch vor einer Anmeldung die Spreu vom Weizen trennen, ist es ratsam, den Erfahrungsschatz der Betreiber unter die Lupe zu nehmen. Mit seiner Gründung im Jahr 2010 gehört OptionWeb vielleicht nicht zu den Dinosauriern der Branche – ist dem Großteil der Konkurrenz aber dennoch weit voraus! Der zypriotische Broker hat viele Kapitel der jungen Historie des virtuellen Tradings miterlebt und konnte sich – ungeachtet der zahlreichen Unternehmen, die auf den Zug aufgesprungen sind – problemlos in der „ersten Liga“ behaupten. Die hinter der Plattform stehenden Betreiber stützen sich auf eine über 10-jährige Expertise im Finanzmarkt und haben die Wünsche der Kunden stets im Blick behalten. Das Ergebnis ist ein Portal, das sich an jeden Geschmack richtet, dabei gleichermaßen junge wie erfahrene Nutzer anspricht und die Grundlagen so greifbar wie möglich macht.

Regulierung

Sicherheit darf nicht auf der Strecke bleiben. Gerade neue und interessierte Kunden fürchten, sie könnten bei ausländischen Unternehmen auf Granit beißen und eher früher als später auf unseriöse Machenschaften stoßen. Broker, die ihren Sitz auf Zypern haben, könnten zunächst durch das Raster fallen. Notwendig ist diese Vorsicht allerdings nicht: Alle in Europa tätigen Portale unterliegen strengen Regelungen und werden durch die regionalen Finanzaufsichtsbehörden lizenziert. Als zypriotische Firma folgt OptionWeb den Richtlinien der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) – eine Behörde, die für ihr hartes Durchgreifen bekannt ist. Unsere OptionWeb Erfahrungen haben gezeigt, dass sich die Zulassung jederzeit unter der Lizenznummer 175/12 überprüfen lässt. Kundengelder sind sicher durch den Einlagensicherungsfond ICF geschützt. Im Fall einer Insolvenz werden je Kunde bis zu 20.000 Euro zurückerstattet.

Handelsangebot

optionweb-1Das Angebot von OptionWeb der verfügbaren Handelsmöglichkeiten ist beeindruckend. Kunden des Brokers vertrauen auf über 190 Basiswerte, die sich aus Aktien, Devisen, Indizes, Rohstoffen und Währungspaaren zusammensetzen. Tradern steht es frei, ihre eigenen Strategien zurechtzulegen, immerhin können gleich fünf Handelsarten von Binären Optionen über 60 Sekunden bis hin zu One Touch anvisiert werden. Das Risikomanagement obliegt den Anlegern – jeder Nutzer sollte selbst bestimmen, wie viel Geld er bereit ist, in die Waagschale zu werfen, ohne ein Loch in die Haushaltskasse zu reißen. Der einzige Nachteil: Da der Broker verschiedene Handelskonten anbietet, bleiben Trader mit geringem Budget etwas auf der Strecke. Das gesamte Portfolio steht erst ab dem Silberkonto zur Verfügung.

Konditionen

Hinsichtlich der Handelskonditionen und Mindesteinlage agieren die Betreiber des Brokers noch etwas zu klassisch. Während die Nutzung des Handelskontos grundsätzlich kostenlos ausfällt und keine Gebühren für mangelnde Aktivität berechnet werden, fällt die Mindesteinlage in Höhe von 200 Euro überdurchschnittlich gut aus. Der Wert, der noch vor wenigen Jahren als vorbildlich empfunden wurde, wird durch Broker, die kein Minimum mehr anpeilen, zunehmend negativ gewertet. Um neuen Kunden dennoch entgegen zu kommen, wird der erste Trade abgesichert. Ein Verlustgeschäft ist nicht möglich, eine Rückerstattung findet bis zu einem Wert von 300 Euro statt.

Depoteröffnung

optionweb-3So einfach sich die ersten Trades umsetzen lassen, so schnell funktioniert auch die Registrierung auf der Plattform. Um bei OptionWeb auf seine Kosten kommen zu können, wird sogar weniger als eine Minute benötigt. Dass der Anbieter vergleichsweise viele persönliche Daten abfragt, ist keineswegs auf betrügerische Maßnahmen zurückzuführen. Ganz im Gegenteil: Unsere OptionWeb Erfahrungen haben bewiesen, dass sich die Betreiber nahezu penibel um Daten- und Kundenschutz bemühen. Der Handel ist selbstredend ausschließlich volljährigen Personen gestattet. Genauso wird sehr genau auf den spekulativen Charakter des virtuellen Tradings hingewiesen. Denn auch mit der besten Herangehensweise lassen sich niemals Gewinne garantieren – ein Risiko, dem sich jeder Nutzer rund um die Uhr bewusst sein muss. Damit auch Geldwäsche ausgeschlossen werden kann, wird jeder neue Anleger einer kurzen Prüfung unterzogen. Sobald die Daten bestätigt sind, kann der Handel beginnen!

OptionWeb Demokonto

Der Service des Brokers kann sich unseren OptionWeb Erfahrungen nach sehen lassen. Der Fokus ruht nicht nur auf langjährigen Tradern, sondern auch auf Neulingen, die ihre ersten Schritte gehen und den Handel von Grund auf erlernen möchten. Wo andere Broker die Zeichen der Zeit außer Acht lassen, haben die Betreiber vorgesorgt: Jeder Nutzer kann nach der Anmeldung auf ein kostenloses Demokonto zurückgreifen und umgehend an einer eigenen Strategie feilen. Von dem Modus profitieren auch erfahrene Trader. Schließlich ist der Handel starken Schwankungen unterworfen – Taktiken, die im letzten Jahr funktionierten, könnten längst unbrauchbar geworden sein. Darüber hinaus verlassen sich Kunden auf umfangreiche Webinare und Seminare. Täglich finden sich neue erlernbare Facetten, die schnell über den Erfolg abgeschlossener Trades entscheiden. Kein Nutzer sollte glauben, jemals ausgelernt zu haben – und sich im Zweifelsfall lieber noch einmal mit Tutorials beschäftigen, wenn Fragen offen geblieben sind.

Vorteile

  • Regulierung und Lizenzierung durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC)
  • Einlagensicherung bis zu 20.000 Euro
  • Handel mit über 180 verschiedenen Basiswerten
  • Mindesthandelssumme beträgt faire 10 Euro
  • keine Gebühren für Inaktivität
  • unkomplizierte und schnelle Anmeldung
  • kostenloses Demokonto für neue Nutzer

Nachteile

  • das komplette Handelsportfolio steht erst ab dem Silberkonto zur Verfügung
  • vergleichsweise hohe Mindesteinlage von 200 Euro

Fazit des OptionWeb Test

OptionWeb genießt bei vielen deutschsprachigen Kunden oberste Priorität. Die Betreiber untermauern seit jeher, nicht an den falschen Ecken zu sparen und ein positives Handelserlebnis in den Fokus zu rücken. Hohe Renditen, ein kostenloses Demokonto und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten sprechen Bände – der virtuelle Handel macht Spaß und ist, mit einem guten Händchen ausgestattet, äußerst lukrativ! Der Broker anyoption sowie BDSwiss haben allerdings im Vergleich etwas besser abgeschnitten und belegen daher den 1. und 2. Platz.

OptionWeb Erfahrungen

0 93 100 1
93.666666666667%
Average Rating
bewerten
close

Erfolgreich! Danke für Ihre Meinung!

close

Lesen Sie hier OptionWeb Erfahrungen anderer Trader und geben Sie Ihre eigene Meinung ab!

  • Sicherheit
    95%
  • Support
    93%
  • Plattform
    93%