Aktuelle ETX CAPITAL Erfahrungen 2017

Wohl einer der bekanntesten Online-Broker bietet den Handel mit Aktien, ETFs, CFDs oder auch Währungen an. Der Broker ist reguliert, bietet ein kostenloses Demokonto und ein umfangreiches Handelsangebot an. Die Erfahrungen zeigen, dass der Broker nicht nur für professionelle Trader, sondern auch für Neueinsteiger und Anfänger geeignet ist. Zudem verfügt der Broker über ein eigenes Sicherheitsinstrument, sodass die Kundengelder nicht nur separat aufbewahrt werden, sondern ein Fonds garantiert, dass die Einlagen – bis maximal 50.000 Pfund – geschützt sind. Muss der Broker Insolvenz anmelden, erhalten die Kunden maximal 50.000 Pfund ihres Kapitals. Der Broker kämpft jedoch mit der Popularität; im deutschsprachigen Raum ist der Anbieter, obwohl es ihn seit dem Jahr 2002 gibt, weitgehend unbekannt. Der Broker hat seinen Sitz in London und bietet Privatpersonen, Institutionen und Unternehmen die Möglichkeit an, mit Aktienindizes, CFDs, Währungen, Aktien, ETFs, Anleihen oder auch Rohstoffen einen Online-Handel zu betreiben. Der Anbieter wurde bereits im Jahr 2002 gegründet; verglichen mit anderen Online-Brokern, ist der Anbieter bereits ein altes Eisen. Montecor, das Mutterunternehmen, wurde 1973 gegründet. Obwohl es den Broker schon seit einigen Jahren gibt, kämpft er dennoch mit seiner Popularität.

Regulierung

etxcapital-2Viele Broker haben ihren Unternehmenssitz in Zypern. Dagegen spricht auch nichts; Zypern, als Mitglied der Europäischen Union, muss sich an dieselben Vorgaben wie Deutschland, Frankreich oder auch Österreich halten. Dennoch sind viele Gesetzesformulierungen “schwammig” formuliert; viele Broker, die von der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert werden, sind aber bedenkenlos zu empfehlen. Der Broker hat sich jedoch für London entschieden. Der Broker wird daher von der FCA, der britischen Finanzaufsichtsbehörde, reguliert; die Zulassungsnummer lautet 124721. Der Broker ist zudem auch an der Londoner Börse notiert, was eine weitere Regulierung voraussetzt. Des Weiteren bietet der Broker einen Sicherungsfonds für seine Kunden an; jener hat ein Volumen von 50.000 Pfund. Muss der Broker daher Insolvenz anmelden, sind die Kundengelder, die separat aufbewahrt werden, bis zu 50.000 Pfund geschützt. Somit verfügt der Broker über ein gut ausgebautes Sicherheitsnetzwerk.

Handelsangebot

Der Broker überzeugt vor allem mit seinem Handelsangebot. Über 51 Währungspaare stehen den Tradern zur Verfügung; darunter befinden sich aber nicht nur alle Majors, jedoch auch exotische Währungspaare. Die Vielfalt an Aktien überrascht immer wieder; so sind Trader, die im Vorfeld bei anderen Brokern waren, begeistert, wenn sie sich mit dem Handelsangebot vertraut machen. Während viele Broker vorwiegend auf bekannte Aktien setzen, stehen den Tradern hier 3069 handelbare Aktien zur Verfügung. Der Broker muss sich aber auch keinesfalls beim Rohstoff-Angebot verstecken. Unter der Rubrik finden sich 75 Güter. Auch Fonds stehen zur Verfügung; vor allem sind jene für Anleger interessant, die nicht unbedingt risikofreudig sind. Des Weiteren finden sich 77 ETFs, die zu geringen Gebühren erworben werden können.

Konditionen

etxcapital-3Der Trader verzichtet auf Depot- oder auch Kontoführungsgebühren. Die Eröffnung des Depots und die Führung des Kontos sind daher kostenlos. Entscheidet sich der Trader für die Handelsplattform ETX Trader, muss er keine Mindesteinlage tätigen. Beim ETX Trader Pro-Konto ist eine Mindesteinzahlung von 750 Euro erforderlich.

Depoteröffnung

Die Depoteröffnung kann über die Homepage durchgeführt werden. Der Anbieter hat dabei auf eine übersichtliche und benutzerfreundliche Homepage gesetzt, die auch Anfängern helfen soll, problemlos ein Konto zu eröffnen. Zu beachten ist, dass sich der Trader im Vorfeld entscheiden muss, welche Handelsplattform er wählt.

ETX Capital Demokonto

Der Forex Broker bietet ein kostenloses Demokonto an. Mit virtuellem Geld ist es daher möglich, dass die Trader im Vorfeld ihre Strategien ausprobieren können; vor allem ist das kostenlose Demokonto eine Hilfe für all jene, die erst vor kurzer Zeit in die Materie eingetaucht und noch unsicher sind, ob ihnen der Handel tatsächlich zusagt. Zudem können sich neue Trader mit der Handelsplattform vertraut machen.

Vorteile

  • Umfangreiche Produktpalette
  • Attraktive Spreads
  • börsenechte Aktien-CFD-Spreads
  • Einzahlungsbonus (33 Prozent; maximal 3.300 Euro)
  • Übersichtliche Webplattform
  • Reguliert und autorisiert (FCA)
  • Im Bildungsangebot finden sich Webinare und Seminare
  • Keine Mindesteinlage erforderlich

Nachteile

  • Das Charting ist definitiv verbesserungswürdig
  • Ausführungsbestätigungen dauern hin und wieder länger
  • Mindestabstände für Limits und Stops
  • Der deutschsprachige Support ist verbesserungswürdig

Fazit des ETX Capital Test

Der Anbieter überzeugt zwar nicht zu 100 Prozent, zählt jedoch zu den wohl besseren Anbietern, die derzeit ihre Dienste am Markt anbieten. Auch wenn der Broker relativ unbekannt ist, besticht er durch ein umfangreiches Handelsangebot und zahlreiche Handelsgüter. Ein weiterer Pluspunkt, der sehr wohl den Tradern geschützt wird, ist die gegebene Sicherheit. So ist der Broker nicht nur reguliert, sondern hat auch einen eigenen Fonds errichtet, sodass die Kundengelder bis maximal 50.000 Pfund – je Trader – geschützt sind. Im Vergleich hat der Broker mit dem zweiten Platz sehr gut abgeschnitten. Während die flatex Bewertungen etwas besser ausgefallen sind, sind die Admiral Markets Bewertung etwas schlechter ausgefallen.

ETX Capital Erfahrungen

0 96 100 1
96.333333333333%
Average Rating
bewerten
close

Erfolgreich! Danke für Ihre Meinung!

close

Lesen Sie hier ETX Capital Erfahrungen anderer Trader und geben Sie Ihre eigene Meinung ab!

  • Sicherheit
    97%
  • Support
    97%
  • Plattform
    95%