Aktuelle LYNX BROKER Erfahrungen 2018

Bei dem LYNX Broker handelt es sich um eine Online-Plattform, die im Jahr 2006 gegründet wurde. Die Hauptniederlassung und somit der Firmensitz befindet sich in Amsterdam. Hinzu kommen weitere Standorte. Dazu gehört auch Deutschland. An über 100 Börsenplätzen ist der Handel der Kunden dieses Brokers möglich. Im aktuellen Händler Vergleich finden Sie eine Vielzahl verschiederner Testberichte und Kundenbewertungen.

Die Regulierung und die Einlagenabsicherung

Aufgrund des Hauptsitzes in Amsterdam ist für die Regulierung eine EU-Finanzaufsichtsbehörde zuständig. Das ist in diesem Fall die niederländische Zentralbank. Dadurch greift die gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von bis zu 100.000 Euro je Handelskonto. Zusätzlich gehört dieser Broker zu Interactive Brokers. Dort sind die Guthaben der jeweiligen Kundschaft bis zu einem Volumen von bis zu einer Million US-Dollar geschützt.

Die Handelsplattform und das Handelsangebot bei LYNX Broker

Was die Trading-Plattform von diesem Broker anbelangt, so wird diese seinen Kunden im Form einer Trader-Workstation zur Verfügung gestellt. Dabei steht den Kunden mit LYNX Broker Erfahrungen eine Vielzahl von

Möglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören u.a. das Anzeigen von Realtime-Kursen und die Chartanzeige von vielen Wertpapieren. Ebenso besteht die Möglichkeit, einen Einblick in das Orderbuch und weitere Features zu erhalten.

Diese Trader Workstation ist so aufgebaut, das man in ihr mehr als 50 unterschiedliche Orderarten nutzen kann. Somit kann der Trader mit LYNX Broker Erfahrungen sehr flexibel verfahren. Es können u.a. hierüber Optionen, CFDs u, Devisen und Zertifikate gehandelt werden.

Das Handelsangebot erstreckt sich zunächst über verschiedene Aktien sowie andere Wertpapiere, die an diversen Börsen gehandelt werden können. Ebenso sind im Angebot ETFs, Futures, Devisen und CFDs und Optionen enthalten, vergleichbar mit dem Handelsangebot von XM. Somit handelt es sich hierbei um einen sogenannten Allroundbroker.

Der Handel ist an mehr als 100 Börsen in mehr als 20 verschiedenen Ländern, verteilt um die ganze Welt, möglich. Die Mindesteinlage liegt bei 4.000 Euro Die Odergebühren liegen bei 0,14 Prozent auf der Basis des jeweiligen Transaktionsvolumens. Für Kunden mit LYNX Broker Erfahrungen aus Deutschland beträgt die Mindestordergebühr 5,80 Euro. Eine telefonische Order wird nicht mit einem zusätzlichen Gebührenaufschlag abgerechnet. Ebenso werden Änderungen sowie Streichungen von Aufträgen kostenlos vorgenommen.

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Max. Hebel
1:40
Spread EUR/USD
0,5 Pips
Konto ab
0 €
Gebühren
ab 4 USD / Lot
Hauptsitz
Amsterdam
Regulierung
BaFin
Bildungsangebote
Wissensportal
Plattformen
LYNX Basic, LYNX Handelsplattform, Mobile Applikationen
Mobile Trading
Ja (iOS & Android)
Support
Telefon, E-Mail, Kontaktformular
Demokonto

Demokonto

Das zur Verfügung gestellte Demokonto kann ohne zeitliche Beschränkung genutzt werden. Dadurch ist es möglich, ohne einen gewissen Zeitdruck alles auszutesten. Das Konto von durch den Broker ausreichend mit virtuellem Geld bestückt. Der Betrag kann bis zu einer Million US-Dollar ausmachen.

Depoteröffnung

Die Ein- und Auszahlungen können bei diesem Broker nur per Überweisung erfolgen. Einmal im Monat kann eine kostenlose Auszahlung vorgenommen werden. Ansonsten fallen bei mehreren Auszahlungen pro Monat Zusatzkosten an. Einzahlungen sind generell kostenlos.

Neukunden haben sich über das Post-Ident-Verfahren zu identifizieren. Die Daten für die Einzahlung kann man im Kundenbereich des Brokers erstellen und danach wird vom Broker direkt ein Überweisungsvordruck mit den eingegebenen Daten

erstellt, den man dann durch einen Klick bestätigen muss. Dieser kann dann ausgedruckt und als Überweisungsvordruck an die Hausbank weitergeleitet werden oder man gibt die Daten nochmals elektronisch für das Online-Banking ein.

Der Support ist über eine telefonische Hotline von Monat bis Donnerstag bis 20 Uhr erreichbar. Am Freitag ist dies bis 18 Uhr möglich. Ebenso gibt es die Möglichkeit, bei Live-Chat oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Einige Mitarbeiter sprechen auch Deutsch.

Vorteile

  • viele Produkte handelbar;
  • es steht ein Demokonto, das man zeitlich unbegrenzt nutzen kann, zur Verfügung;
  • vernünftiger Service.

Nachteile

  • hoher Mindesteinzahlungsbetrag von 4.000 Euro;
  • sehr kompliziert aufgebaute Plattform;
  • Ein- und Auszahlungen nur per Banküberweisung möglich.

Fazit

Der Broker bietet ein sehr umfangreiches Angebot an handelbaren Märkten (Optionen, Zertifikate, Futures, CFDs, Aktien und vieles mehr) an. Die Plattform selbst ist ebenfalls sehr umfangreich und etwas von der Handhabung her kompliziert aufgebaut. Das Demokonto kann zeitlich unbegrenzt genutzt werden.

Ebenso kann man positiv erwähnen, dass eine gut ausgestattete Einlagensicherung vorhanden ist und ein akzeptabler Service zur Verfügung steht. Allerdings wäre es wünschenswert, wenn gerade am Abend die Erreichbarkeit über 20.00 Uhr hinaus gehen könnte, damit man auch in den Abendstunden noch handeln kann. Die Mindesteinlage-Summe in Höhe von 4.000 Euro ist relativ hoch.

LYNX Broker Erfahrungen

0 96 100 1
96.333333333333%
Bewertung
Bewerten!
close

Erfolgreich! Danke für Ihre Meinung!

close

Lesen Sie hier LYNX BROKER Erfahrungen anderer Trader und geben Sie Ihre eigene Meinung ab!

  • Sicherheit
    97%
  • Support
    97%
  • Plattform
    95%