Aktuelle AYONDO Erfahrungen 2018

Der in Frankfurt am Main ansässige Broker Ayondo macht bereits seit Jahren auf sich und seine Angebote aufmerksam. Immer wieder wird der gute Kundenservice in den Mittelpunkt gerückt, den die Kunden dabei erfahren. Uns ist es wichtig, einen genauen Blick auf die Leistungen des Unternehmens zu werfen, von denen Trader am Ende tatsächlich profitieren können.

Regulierung

Zunächst ist es für diesen Zweck wichtig, den Blick auf die Regulierung des Angebots zu richten. Dafür ist einerseits der Sitz in Frankfurt am Main von Bedeutung. Dieser ist dafür verantwortlich, dass die deutsche Behörde BaFin die Regulierung übernimmt. Ebenso ist ein Sitz in London vorhanden, der zusätzlich eine Regulierung durch die britische FCA erforderlich macht. Da dabei die Richtlinien der EU eine große Rolle spielen, profitieren die Trader in so mancher Hinsicht von einer zusätzlichen Sicherheit. Diese offenbart sich zum Beispiel in der strikten Trennung der Einlagen von Nutzern und dem Unternehmen. So gibt es selbst im Falle einer Krise die Gelegenheit, alle Einlagen bis zu einem Betrag von 20.000 Euro zu sichern.

Wie transparent der Broker mit diesem Thema umgeht, wird bei einem Blick auf die Webseite schnell deutlich. Auf dem unteren Teil gibt es die Gelegenheit, sich direkt über die Lizenz zu informieren. Daran wird noch ein weiteres Mal deutlich, wie offensiv der Anbieter mit dem Thema umgeht, mit dem er die eigene Seriosität deutlich unter Beweis stellt. Eine sichere Anmeldung ist auch aufgrund der vielen positiven Ayondo Erfahrungen möglich, von denen wir uns bei unserem Test selbst ein Bild machen konnten.

Handelsangebot und Konditionen

Entscheidend dafür, wie hoch die Qualität des Vergleichs am Ende ist, bleibt natürlich das verfügbare Handelsangebot. Hier setzen die Verantwortlichen von Beginn an auf ein breites Sortiment unterschiedlicher Möglichkeiten. Dies beginnt bereits mit einer großen Zahl an Währungspaaren, welche die Trader mit in ihr Portfolio nehmen können. Auf der anderen Seite ist es möglich, die Aktien und Anleihen von großen internationalen Unternehmen in den Blick zu nehmen. Auch diese sind dazu geeignet, die gewünschte Rendite in der Zeit niedriger Zinsen zu erwirtschaften. Abschließend gibt es die Möglichkeit, die weniger volatilen Rohstoffe zu kaufen.

Besonders auffallend waren bei unserem Test die günstigen Konditionen, zu denen das Trading bei diesem Broker möglich ist. Einzelne Ausführungen schlagen so nur mit wenigen Euro zu Buche. In der Folge bleibt auf lange Sicht eine höhere Wahrscheinlichkeit bestehen, dass die Trader ein finanzielles Plus durch ihre Aktionen erwirtschaften können. In der Summe steckt darin die Gelegenheit, von der Anmeldung langfristig zu profitieren. Hinzu kommt beispielsweise die Gelegenheit, auch Ein- und Auszahlungen ganz und gar kostenlos über die Bühne zu bringen. In unseren Augen bedeutet dies einen weiteren Vorteil, der nicht von der Hand zu weisen ist und uns bei unserer Betrachtung klar überzeugte.

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Finanzprodukte
CFD, Forex
Min. Einsatz EUR/USD
0,01 €
Konto ab
1000 €
Hauptsitz
London
Regulierung
FCA

Ayondo Demokonto

Wer sich für die Anmeldung bei diesem Broker interessiert, der bekommt auch die Gelegenheit, zunächst ein Demokonto zu nutzen. Dies bedeutet, dass die einzelnen Trades noch nicht unter dem Einsatz von echtem Geld durchgeführt werden. Dies kann von großer Bedeutung sein, um zum Beispiel als Anfänger die ersten Erfahrungen auf diesem Gebiet zu machen und dabei Verluste zu vermeiden. Langfristig bedeutet dies immer eine bessere Fähigkeit zur Einschätzung der verschiedenen Kurse. Doch auch Profis haben hier die Gelegenheit, die eigene Strategie noch einmal genau zu durchleuchten, ohne dabei auch einem monetären Risiko ausgesetzt zu sein.

Depoteröffung

Weiterhin war es uns wichtig, die Eröffnung eines Depots bei diesem Broker in den Blick zu nehmen. Dafür ist es zunächst notwendig, die persönlichen Daten anzugeben. Diese sind entscheidend, damit das Konto in der vorläufigen Form genutzt werden kann. Bis allerdings auch die Auszahlung der erzielten Renditen möglich ist, muss die Verifizierung der eigenen Daten in die Wege geleitet werden. An und für sich handelt es sich um eine gute Möglichkeit, um die eigene Sicherheit zu stärken. Auch die kleine zeitliche Verzögerung, die dafür in Kauf zu nehmen ist, lässt sich in der Folge verkraften.

Auf der anderen Seite greifen die einzelnen Prozesse bei der Eröffnung eines Depots sehr schön ineinander. Eine der großen Stärken Ayondos liegt also auch in dieser Tatsache begründet. Bereits nach wenigen Werktagen ist es folglich möglich, in vollem Umfang auf das Depot zuzugreifen. Durch diesen sehr durchdachten Ablauf, wie wir ihn in unserem Test entdecken konnten, müssen wir natürlich zu einem positiven Fazit kommen. Es lohnt sich in jedem Fall, die Eröffnung des Depots genau bei diesem Broker in Betracht zu ziehen, um daraus einen Vorteil zu schöpfen.

Vorteile

  • großes Handelsangebot
  • klare Strukturierung
  • günstige Konditionen

Nachteile

  • Hotline nicht kostenlos

Fazit des Ayondo Test

In der Summe müssen wir dem Broker ein gutes Fazit ausstellen. Jeder Trader hat hier die Möglichkeit, die eigene Strategie erfolgreich in die Tat umzusetzen. Somit lohnt es sich definitiv, die Seriosität des Anbieters für den eigenen Vorteil zu nutzen. Besonders in Zeiten niedriger Zinsen kann dies ein wesentlicher Vorteil sein, der nicht zu leugnen ist. Dies belegen auch die Ayondo Erfahrungen ein weiteres Mal deutlich. Falls man mit dem Broker ayondo zufrieden ist, schadet es nicht, ebenfalls beim Zulutrade Test vorbeizuschauen, einem vergleichsweise ähnlichen Broker.

ayondo Erfahrungen

0 93 100 1
93.666666666667%
Bewertung
Bewerten!
close

Erfolgreich! Danke für Ihre Meinung!

close

Lesen Sie hier AYONDO Erfahrungen anderer Trader und geben Sie Ihre eigene Meinung ab!

  • Sicherheit
    94%
  • Support
    95%
  • Plattform
    92%