Aktuelle ADMIRAL MARKETS Erfahrungen 2017

Natürlich ist es in diesen Tagen kaum mehr möglich, mit einer normalen Form der Geldanlage an einen Gewinn zu kommen. Vor genau diesem Hintergrund wäre es nun natürlich wichtig, eine Alternative zu finden, die sich beispielsweise in der Form des Brokers bietet. Dieser ist auch aufgrund der jahrelangen Erfahrung im Handel mit Forex und CFD eine der ersten Adressen, wenn die Suche im World Wide Web in die Wege geleitet wird. Doch welche Qualitäten bietet der Broker und wie ist es möglich, diese als Kunde für sich in Anspruch zu nehmen? Zunächst einmal bleibt für die Kunden ein sehr guter Bonus, den diese natürlich nur zu gerne für sich in Anspruch nehmen. Denn hier ist es möglich, schnell mit einem noch größeren Kapital in den Handel zu gehen. Nach und nach steigt so auch die Chance, dass sich eine positive finanzielle Bilanz hier noch schneller ausprägt, als dies an einer anderen Stelle der Fall gewesen wäre. Es lohnt sich vor diesem Hintergrund also durchaus, die verschiedenen Chancen mit für sich in Betracht zu ziehen. Der Broker bietet auf jeden Fall eine gute Grundlage dafür.

Regulierung

admiral-2Zunächst einmal ist dann die Regulierung einer der wichtigsten Punkte, die in Bezug auf die Qualität erfüllt sein müssen. Dabei bleibt zu erkennen, dass der Broker über einen Standort in Deutschland verfügt, was für einen Broker in der Branche doch schon so etwas wie eine Seltenheit ist. Auf der anderen Seite wird hier eben deutlich, dass die Regulierung innerhalb der EU erfolgt. Der Hauptsitz befindet sich an der Stelle in London, wodurch die britische Behörde FCA von nun an auch in der Hinsicht stark in der Verantwortung steht. Deshalb sollte man selbst zugleich den Blick auf die weiteren Chancen lenken, die sich im Umgang mit der Situation zu bieten scheinen. So hat es das Unternehmen zum Beispiel in der Vergangenheit geschafft, auch die Sicherung der Einlagen für die Kunden zu garantieren. Alle Einlagen sind daher bis zu einem Wert von 20.000 Euro über den regulierenden Staat abgesichert. Sie sollten in der Theorie selbst bei einer Pleite des Unternehmens nicht verloren gehen.

Handelsangebot

Nun blickt man als Kunde natürlich auch noch auf die verschiedenen Güter, die an der Stelle gehandelt werden können. Der Fokus liegt in erster Linie auf den mehr als 40 Währungspaaren, auf die die Kunden an der Stelle setzen können. Auf der anderen Seite wäre es aber zum Beispiel auch über den großen Wert an Aktien und Indizes möglich, die gewünschten Transaktionen in die Wege zu leiten. Am Ende wird so sehr viel Wert darauf gelegt, dass es wirklich jeder der Kunden schafft, die eigene Strategie so wie gewünscht in die Tat umzusetzen. Auf der anderen Seite wünscht man sich an der Stelle natürlich auch die Chance, noch besser im Umgang mit den verschiedenen Feldern agieren zu können. Erst in der Summe wird sich am Ende des Tages zeigen, ob diese Wünsche von den Kunden wirklich im vollen Umfang zu erfüllen sind. Ein sehr guter Grundstein wurde dafür in der Vergangenheit auf jeden Fall schon einmal geschaffen.

Konditionen

admiral-3Weiterhin ist es für die Kunden wichtig, auch sehr günstig in den Handel einsteigen zu können. Aus dem Grund wird deutlich, dass es der Anbieter schafft, die Trades sehr günstig an die Kunden zu vermitteln. Diese haben so schon bei hohen Summen für eine Gebühr von nur wenigen Euro die Chance, das Geschäft in die Wege zu leiten. Zugleich werden die Kosten in Bezug auf die Transaktionen mit einem geringeren Gegenwert gerne auch einmal günstig an die Kunden gereicht. Dies macht es möglich, am Ende auf der Seite des Gewinns zu bleiben und sich diesen nicht gleich wieder durch die verlangten Summen durch das Unternehmen ganz und gar auffressen zu lassen. Am Ende des Tages sind daher auch dies gute Mittel und Wege, die die in der Verantwortung stehenden Mitarbeiter bei diesem Broker gut an die Kunden richten. Die Konditionen überzeugen in vielerlei Hinsicht, weshalb es sich lohnt, sie zu nutzen.

Depoteröffnung

Die Eröffnung von einem Depot wurde den Kunden hier natürlich auch so einfach wie nur möglich gemacht, genauso wie bei flatex oder ETX Capital. Dies liegt daran, dass sich darin eben eine gute Chance bietet, um einen Kunden von sich zu überzeugen. Dieser füllt nun in der Praxis ganz einfach ein kleines Formular aus, was direkt über das Internet geschehen kann. In einem nächsten Schritt müssen nun nur noch die persönlichen Daten verifiziert werden. Ist auch dies geschafft, so hat der Kunde bereits ein vollständiges Konto auf der eigenen Seite, mit dem er in den Handel gehen kann.

Admiral Markets Demokonto

Vor den ersten Erfahrungen im Trading um Echtgeld, kann natürlich nach den Admiral Markets Erfahrungen auch ein Demokonto genutzt werden. Dies macht es möglich, das Risiko für sich zu reduzieren und die ersten Erfahrungen auf dem Gebiet zu sammeln. Es handelt sich dabei um ein kostenloses Angebot, welches dazu noch so lange wie gewünscht genutzt werden kann. Es lohnt sich daher, das Augenmerk auch auf diese Facetten zu richten.

Vorteile

  • einfache Verwaltung
  • viele Handelsgüter
  • hohe Sicherheit
  • gute Regulierung

Nachteile

  • keine bekannt

Fazit des Admiral Markets Test

Am Ende bleibt so von diesem Broker ein sehr positiver Eindruck, der sich in der Praxis auch immer weiter bestätigt. Dies sind Mittel und Wege, um selbst eine gute Rendite verbuchen zu können.

Admiral Markets Erfahrungen

0 96 100 1
96.666666666667%
Average Rating
bewerten
close

Erfolgreich! Danke für Ihre Meinung!

close

Lesen Sie hier Admiral Markets Erfahrungen anderer Trader und geben Sie Ihre eigene Meinung ab!

  • Sicherheit
    95%
  • Support
    98%
  • Plattform
    97%