Aktuelle ACTIVTRADES Erfahrungen 2018

Bei ActivTrades handelt es sich um einen im Jahr 2001 in der Schweiz gegründeten Broker für den Handel von CFDs auf Indizes sowie Währungen, Rohstoffe und Aktien mit Hilfe der Meta Trader 4 Plattform. Seit 2005 befindet sich der Hauptsitz in London.

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Max. Hebel
1:400
Spread EUR/USD
ab 0,5 Pips
Konto ab
0 €
Gebühren
nur Spread
Hauptsitz
London
Regulierung
FCA
Bildungsangebote
Live-Seminare, Messen, Veranstaltungen, Webinare, Einzeltraining
Plattformen
ActivTrader, MetaTrader 4, MetaTrader 5
Mobile Trading
Ja (iOS & Android)
Support
Telefon, E-Mail, Live-Chat
Demokonto
Ihr Kapital ist Risiko ausgesetzt.

Regulierung und Einlagensicherung

Alle Kundeneinlagen sind bei einer Insolvenz des Brokers über den FSCS (Financial Service Compensation Scheme) in einer Höhe von bis zu 50.000 GBP je Kunde abgesichert.
Ebenso gibt es beim Broker eine Zusatzversicherung bei Lloyds`s of London, die nochmals zusätzlich Kundeneinlagen bis zu einer Größe von 500.000 GBP absichert. Zusätzlich sind alle Kundengelder vom Betriebsvermögen getrennt auf Extra-Konten. Das dort vorhandene Geld wird nur zur Ausführung von Kundenaufträgen eingesetzt.

Überwacht sowie reguliert wird ActivTrades durch die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA (Financial Conduct Authority) mit der Registrierungsnummer 434413. Ebenso erfolgt eine Überwachung über die deutsche BaFin (der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht).

Handelsplattform und Handelsangebot

Bei diesem Broker können die Kunden als Handelsplattformen zwischen zwei unterschiedlichen Trading-Plattformen auswählen, ähnlich wie beim Anbieter FXFlat. Dazu gehören auf der einen Seite der Meta Trader 4 und deren Weiterentwicklung Meta

Trader 5 und auf der anderen Seite eine Web-Plattform mit der Bezeichnung „Activ Trader“ incl. einer Trading App für Adroid-Geräte sowie iPhone .Gerade auf den Meta Trader 4 und 5 greifen gerne die Kunden mit ActivTrades Erfahrungen zurück.

Dieser Broker bietet seinen Kunden mit ActivTrades Erfahrungen an, mit über 450 verschiedenen Assets zu arbeiten. Dabei sind 50 verschiedene Forex-Paare. Ebenso besteht die Möglichkeit des Handels von CFDs auf Indizes , wie Dow Jones oder DAX 30. Auch der Handel mit Rohstoffen wird angeboten. Zusätzlich können CFDs auf über 400 Aktien auf den verschiedensten Handelsplätzen gehandelt werden.

Die Kontoführung ist kostenlos. Der Broker verdient sein Geld mit den Spreads beim Handel von CFDs und Forex und an den jeweiligen Kommissionen, die beim Aktienhandel anfallen.

Die maximale Hebel beträgt hier 1:400. Auf Wunsch kann dieser Hebel jedoch bis auf 1:100 verkleinert werden.

Demokonto

Auch wie andere Börsenhändler, wird hier den Kunden die Möglichkeit angeboten, die vorhandenen Handelsplattform 4 Wochen lang zu testen, und zwar auch hier auf einem Demokonto. Danach kann dann das Live-Konto eröffnet

werden. Auf Anfrage beim Support kann dann auch die Laufzeit verlängert oder ein neues Demokonto eröffnet werden. Somit können Kunden mit ActivTrades Erfahrungen auch ihre eigenen Strategien austesten ,ohne dabei selbst Geld einzusetzen.

Kontoeröffnung

Die Mindesteinlage-Summe beträgt 100 Euro. Da dieser Broker die Handelsmöglichkeit in fast allen Märkten im Angebot hat und auch CFDs mit Micro- und Minilots anbietet, ist dies auch für den Anfänger interessant, weil man hier dann mit dem

Echtgeldeinsatz auch mit einem kleineren Konto anfangen kann, ohne dabei auf die Handelskonditionen zu verzichten.

4 verschiedene Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung, mit deren Hilfe man ein und auszahlen kann. Dazu gehören die Banküberweisung und Sofortüberweisung, die Kreditkarte, die Zahlungsanbieter Neteller sowie Skrill.

Der deutsche Support ist an den Werktagen rund um die Uhr über eine Hotline-Nummer zu erreichen. Ebenso können auch per Live-Chat oder in Form von E-Mail Fragen gestellt werden. Zusätzlich wird eine kostenlose Rückrufmöglichkeit angeboten.

Vorteile

  • Handel mit über 450 verschiedenen Assets
  • Einlagensicherung bis zu 500.000 GBP
  • Kompetenter Kundenservice
  • Überschaubare Mindesteinlage von 100 Euro.

Nachteile

  • überschaubare Aus- und Einzahlungsmöglichkeiten.

Fazit

Dieser Broker hat ein sehr umfangreiches Angebot von Handelsmöglichkeiten und bietet dafür gute Konditionen an. Anfänger können unbegrenzt ein Demokonto nutzen und somit sich langsam an die Plattform gewöhnen. Zusätzlich kann man hier auch seine Strategien ausgiebig testen ohne das Risiko des eigenen Geldverlustes. Die Mindest-Einlagehöhe von 100 Euro ist überschaubar.Ein kompetenter Support steht rund um die Uhr zur Verfügung und reagiert sehr schnell, so dass offene Fragen und ungeklärte Vorgänge schnell und kompetent gelöst werden können.

Positiv sollte man auch die Zusatzversicherung bei Lloyds` of London, die noch zusätzlich Einlagen bis zu einer Größe von 500.000 GBP absichert, hervorheben. Das bietet nicht jeder Broker an.

Activ Trades Erfahrungen

0 96 100 1
96.666666666667%
Bewertung
Bewerten!
close

Erfolgreich! Danke für Ihre Meinung!

close

Ich bin einverstanden, dass meine Daten und Angaben aus diesem Formular gespeichert werden und auf dieser Website bleiben, solange bis die kommentierten Inhalte dauerhaft gelöscht werden oder aus rechtlichen Gründen entfernt werden müssen. Hinweise: Falls sich damit nicht einverstanden sind können Sie dies jederzeit per Email, diese finden Sie unter Impressum, wiederrufen. Um mehr Informationen zum Thema Nutzerdaten zu bekommen, besuchen Sie bitte unseren Datenschutz.

Lesen Sie hier ACTIVTRADES Erfahrungen anderer Trader und geben Sie Ihre eigene Meinung ab!

  • Sicherheit
    96%
  • Support
    97%
  • Plattform
    97%